In 5 Schritten perfekt vorbereitet für das Finanzierungsgespräch

Ein tolles Projekt im Sinn, doch es fehlen die finanziellen Mittel? Bei der Finanzierung von betrieblichen Vorhaben sind Betriebe häufig auf externe Geldgeber angewiesen. So gehen Sie perfekt vorbereitet in das Finanzierungsgespräch.

So lautete der Aufmacher der DeutschenHandwerksZeitung (DHZ) vom 10.07.2018 mit dem treffenden Zitat des Autors Peter Ulrich Seemann: „Bei Finanzierungen ist es daher wie beim Kochen: die richtigen Zutaten sind neben der Zubereitung von entscheidender Bedeutung!“

Dieser Artikel vom 10.7.2018 aus der DHZ ist absolut empfehlenswert! Die dort getätigten 5 Schritte decken sich mit meiner über 25 jährigen Erfahrung quasi „eins-zu-eins“. Besonders der Tipp #3 hat es in sich: wenn nicht klar und deutlich erkennbar ist, welche Bedeutung – besser noch: welchen enormen Mehrwert – das Unternehmen durch die geplante Investition haben wird, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit der Kreditgewährung dramatisch.

Um diese perfekte Vorbereitung noch ein bisschen transparenter zu machen, haben wir 2 Ratgeber geschrieben, die hier dem Unternehmer noch konkreter aufzeigen, worauf es bei der richtigen Vorbereitung ankommt.

Wie Sie sich auf das Gespräch mit Ihrer Bank optimal vorbereiten

Sehen Sie dafür auch „Hilfe, meine Bank versteht mich nicht!“ und mein Ratgeber „Die 8 Funktionen eines erfolgreichen Businessplans

Gerne helfen wir Ihnen weiter, vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen und kostenfreien Termin mit uns, unter:

Jetzt Termin vereinbaren

BETTINI CONSULTING

Thomas M. Bettini

Ihr … KMU-Fördermittel-Experte!